+41 (0)71 952 60 20 info@united-motors.ch

REIFENSERVICE MIT EINLAGERUNG

Brauchen oder hätten Sie gerne neue Reifen oder Räder? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Reifen oder Kompletträder!
Ganz gleich ob Sie Ihr Auto mit ausgefallenen Felgen optisch aufwerten möchten oder ob Sie neue Winter- oder Sommerpneu brauchen, wir sorgen für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis!

Radeinlagerung

In unserer Garage haben wir ein grosses Radlager in welchem auch noch Platz für Ihre Räder ist. Zu günstigen Konditionen überwintern oder übersommern Ihre Reifen unter optimalen Bedingungen bei uns.

Radgeometrie

Nicht korrekte Radgeometrie-Werte führen zu erhöhtem Reifen-Verschleiss und ungewolltem Fahrverhalten in heiklen Fahrsituationen. Mit unserer top-modernen Radgeometrie-Anlage können wir in kurzer Zeit die aktuellen Radgeometrie-Werte erfassen und einstellen.
Profitieren Sie von höherer Reifen-Lebensdauer und Fahrsicherheit.

Kontaktieren Sie uns noch heute

UNITED MOTORS

reifenservice united motors

FRAGEN & ANTWORTEN

Wann sollten Räder gewechselt werden?

Zwei mal pro Jahr

Ihre Räder sollten Sie zwei Mal pro Jahr wechseln lassen – im Frühling und im Herbst. Es gibt eine sogenannte O bis O-Regel, mit welcher der Zeitpunkt des Reifenwechsels leicht zu merken ist: Um Ostern können die Winterreifen gegen Sommerreifen gewechselt werden und ab Oktober sollten Sie wieder Ihre Winterreifen nutzen.

Plötzlicher Schnee

Vor allem mit dem Wechsel der Sommer- gegen Winterpneus sollte nicht zu lange gewartet werden, da der erste Schnee oft plötzlich kommt.
Auch wenn in der Schweiz gesetzlich keine Winterpneus vorgeschrieben sind, finden sich jedoch im Schweizer Gesetz verbindliche Regeln, welche einen bestimmten Fahrzeugzustand und ein gewisses Lenkerverhalten vorschreiben. Somit wird ein Fahrzeuglenker bestraft, wenn auf Grund ungenügender Bereifung verursacht oder der Verkehr behindert wird.

Wann sollten die Reifen ausgetauscht werden?

Die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe beträgt 1.6 mm. Jedoch lassen sicherheitsrelevante Fahreigenschaften bereits früher deutlich nach. So verlängert sich beispielsweise der Bremsweg enorm je geringer das Reifenprofil ist und auch Aquaplaning wird zu einer Bedrohung für Lenker und andere Verkehrsteilnehmer. Sommerreifen sollten daher bereits bei einer Profiltiefe von 3 mm auf der Lauffläche ausgetauscht werden. Winterreifen sollten bereits ab 4 mm Profiltiefe erneuert werden.

Selbst prüfen

Wenn Sie die Profiltiefe selbst überprüfen möchten, sollten Sie bedenken, dass die einzelnen Reifen unterschiedlich stark abgefahren sein könnten! Daher prüfen Sie bitte alle Reifen an Ihrem Fahrzeug.

Sollten Reifen nach einer bestimmten Zeit ersetzt werden?

Die Eigenschaften eines Reifens bezüglich Fahrverhalten hängen nicht nur von der jeweiligen Profiltiefe, sondern auch vom Alter ab. Mit der Zeit härtet die Gummimischung Ihrer Reifen aus und wird dadurch spröde. Dadurch verschlechtern sich alle sicherheitsrelevanten Eigenschaften des Reifens – vor allem auf nassem Untergrund. Reifen welche älter als 10 Jahre alt sind, sollten, auch wenn die Profiltiefe noch in Ordnung ist, ausgewechselt werden. Vor allem Eigentümer von Wohnwagen und Wohnmobilen sollten auf das Alter Ihrer Reifen achten, denn diese Fahrzeuge haben in der Regel eine zu geringe Profilabnutzung aufgrund zu geringer Kilometerleistung.

Warum und wann sollten meine Räder ausgewuchtet werden?

Generell wird empfohlen Räder regelmässig, am besten bei jedem Radwechsel, professionell auswuchten zu lassen. Durch eine ungleichmässige Massenverteilung entsteht eine Unwucht, wodurch es zum Flattern des Lenkrades kommen kann. Durch diese Erschütterungen wird Ihre Radaufhängung zusätzlich beansprucht und Schäden entstehen. Durch regelmässiges Wuchten wird der Verschleiss diverser Fahrzeugteile minimiert.

WIE SIE SEHEN LIEBEN WIR AUTOS
KONTAKTIEREN SIE UNS GERNE JEDERZEIT